18 Tage - 17 Nächte

 

01.Tag: Ankunft in Hanoi.
Das Bild von Hanoi hat sich in den letzten paar Jahren stark positiv geändert. Modernste Hotels, hervorragende Restaurants, äußerst geschmackvolle Boutiquen, feine Art-Galerien bestimmen das Stadtbild. Am Abend Besuch des traditionellen Wasserpuppentheaters. Übernachtung in Hanoi.


02.Tag: Hanoi Stadtrundfahrt.
Vormittags besichtigen wir bei der Stadtrundfahrt das Ho Chi Minh Mausoleum, die Einpfahlpagode, die Tran Quoc-Pagode sowie den Tempel der Literatur. Nachmittags besuchen wir den Hoan Kiem See, sowie den Ngoc Son Tempel und bummeln durch die malerische Altstadt. Die Stadtrundfahrt wird mit einer Rikscha-Tour in der Altstadt abgeschlossen. Übernachtung in Hanoi.


03.Tag: Hanoi - Ha Long Bay. Kreuzfahrt in einer chinesischen Dschunke durch die gigantische Inselwelt. Mittag- und Abendessen an Board.
Vormittags werden Sie vom Hotel abgeholt und fahren nach Ha Long Bay.
Ha Long Bay - ein Meisterwerk der Natur! Über 3000 Inseln ragen aus dem smaragdgrünen, glasklaren Wasser des Golfes von Tokin empor. Grotten, zerklüftete Felsen, herrliche Strände - im Vordergrund alte chinesische Dschunken. Ein unbeschreibliches Bild. Der Höhepunkt dieser erlesenen Rundreise: eine Kreuzfahrt in einer chinesischen Dschunke durch die gigantische Inselwelt.
Privatkabinen mit Bad, Restaurant mit guter Verpflegung – Sonnendeck, Baden in einer Bucht - Höhlenbesichtigung – ein eindrucksvolles Erlebnis!


04.Tag: Mit der Dschunke durch die Inselwelt der Ha Long Bay. Brunch - Fahrt nach Hanoi und Flug nach Hue. Gegen 12 Uhr mittags erreichen wir wieder den Hafen von Halong Bay. Fahrt nach Hanoi und Flug nach Hue.
Übernachtung in Hue.


05.Tag: Hue - Bootsfahrt am Perfume River & Besichtigung.
Heute besichtigen wir die ehemaligen Haupt- und Kaiserstadt Hue, die einst als kulturelles, religiöses und politisches Zentrum Vietnams galt.
Morgens unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem „Perfume-River“, dem „Fluss der Wohlgerüche“, bei der wir die auf dem Hügel erbaute Linh Mu Pagode, das Wahrzeichen von Hue, besichtigen. Wir besichtigen auch ein Kaisergrab, die Überreste des Kaiserpalastes und die Zitadellen. Übernachtung in Hue.


06. Tag: Fahrt von Hue nach Danang und Hoi An.
Szenische Fahrt mit dem Auto (Bus) von Hue über den „Pass der Meereswolken“, von wo wir einen traumhaften Ausblick auf das Chinesische Meer haben nach Danang. Dort besichtigen wir die „Mamorberge“, wo in mystischen Höhlen Jahrhunderte alte Kultstätten zu sehen sind. Anschließend besuchen wir das Cham Museum. Weiterfahrt nach Hoi An (ca. 30 km). Übernachtung in Hoi An.

07. Tag: Hoi An Besichtigung Baden am China Beach.
Vormittags machen Sie einen Ausflug zu den Ruinen von My Son, das heilige Zentrum des ehemaligen Cham Königreichs. Nachmittags besichtigen wir die entzückende alte malerische Handels- und Hafenstadt Hoi An mit historischen Häusern, vielen geschmackvollen Boutiquen und Art-Shops. Die kleinen Gassen haben eine Mischung aus chinesischer, japanischer und vietnamesischer Kultur.
Übernachtung in Hoi An.


08. Tag: Hoi An – Danang - Flug von Danang nach Saigon.
Fahrt von Hoi An zum Flughafen in Danang. Flug von Danang nach Saigon. Sie werden am Flughafen abgeholt und in Ihr zentral gelegenes Cityhotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Saigon.


09. Tag: Saigon – Stadtrundfahrt & Tunnel von Cu Chi.
Die Weltstadt Ho Chi Minh City, auch unter Saigon bekannt, präsentiert sich im neuen Kleid. Beherrschten noch vor kurzer Zeit Fahrräder und Rikschas das Straßenbild, so sieht man jetzt moderne Hochhäuser, Mofas, Autos, neue Hotelbauten, tolle Geschäfte und Wohnhäuser. Das geheimnisvolle asiatische Flair ist geblieben. Vormittags fahren wir zu den 70 km von Ho Chi Minh entfernten Tunneln von Cu Chi. Während des Vietnamkrieges hatten die Vietkongs ein 200 km langes und bis zu 40 m tiefes Tunnelsystem errichtet, das als strategischer Stützpunkt, Kommandozentrale, aber auch als Krankenstation und Wohnbereich diente. Klarerweise wurde dieses Tunnelsystem täglich von den Amerikanern angegriffen. Nachmittags besichtigen wir in Ho Chi Minh die im 18.Jhdt. errichtete Giac Lam Pagode, die älteste Pagode Ho Chi Minhs, wo die Vietnamesen für Glück und Gesundheit beten. Weiters besichtigen wir das Kriegsmuseum und den Präsidentenpalast. Die Notre Dame Kirche und das alte Hauptpostamt sind Relikte französischer Kolonialzeit. Übernachtung in Saigon.


10. Tag: Das Mekong Delta – Fahrt nach My Tho und Can Tho.
Mit dem Boot gelangen Sie in die zahlreichen Wasserwege der Region. Wir fahren zum Cajaput Wald, wo während der Kriegszeit die geheime Base der Vietkongs war. Weiterfahrt nach Can Tho. Übernachtung in Can Tho.


11. Tag: “Sunrise Breakfast” im Mekong Delta – „Schwimmender Markt“.
Frühstück am Boot bei Sonnenaufgang im Mekong Delta .Danach fahren wir zum dicht bevölkerten „Schwimmenden Markt“, wo sich für Videofreunde und Fotographen Motive geradezu aufdrängen. Anschließend unternehmen wir eine Bootsfahrt durch eine unwegsame Dschungellandschaft nach Vinh Long entlang Durien, Mangosteen- und Zitrusplantagen. Wir machen einen schönen Spaziergang durch die am Kanal gelegenen Bauerndörfer. Übernachtung in Can Tho.


12. Tag: Flug Can Tho – Phu Quoc.
Vormittags Transfer zum Airport – Flug von an Tho nach Phu Quoc. 13:00/13:45. Transfer zum gebuchten Hotel. Übernachtung.

Trauminsel Phu Quoc
Phu Quoc, die größte vietnamesische Insel, liegt im thailändischen Meer, nahe zu Kambodscha. 70 000 Einwohner besiedeln die 50 km lange und 3-30 km breite Insel, die vom internationalen Tourismus noch relativ unverschont ist und als ein echter Geheimtipp gilt. Hier erleben Sie noch das echte Vietnam. Trotzdem gibt es auf der Insel bereits einige wenige Hotels mit bis zu First Class Unterkünften. Phu Quoc ist eine wahres Paradies für Naturliebhaber: dichter, tropischer Dschungel (bis zu 600 m hoch), Kokosnußpalmen, Obst- und Pfefferplantagen und endlos lange, unberührte Traumstrände.


13.Tag: Badeurlaub auf Phu Quoc.
14.Tag: Badeurlaub auf Phu Quoc.
15.Tag: Badeurlaub auf Phu Quoc.
16.Tag: Badeurlaub auf Phu Quoc.
17.Tag: Badeurlaub auf Phu Quoc.
18.Tag: Phu Quoc. Transfer zum Flughafen. Flug Phu Quoc – Saigon.

 

Inkludierte Leistungen:
- alle Transfers – alle Bootsfahrten – alle Eintritte
- alle Inlandsflüge
- Fahrt in guten PKWs (2 Personen) und VIP Minibusse (3-6 Personen)
- 2 Übernachtungen in Hanoi mit Frühstücksbüffet

- 2 Tage/1 Nacht Halong Bay Kreuzfahrt /Vollverpflegung
- 2 Übernachtungen in Hue /ABF
- 2 Übernachtungen in Hoi An /ABF
- 2 Übernachtungen in Saigon /ABF
- 2 Übernachtungen in Can Tho /ABF
- 7 Übernachtungen in Phu Quoc /ABF
- Stadtrundfahrt in Hanoi & Saigon.
- Deutsch sprechende Reiseleitung bei der Rundfahrt

am Schiff wird englisch gesprochen

Kann bei For You! Travel extra gebucht werden. 

 

Fragen Sie uns bitte im Livechat für den aktuellen Reisepreis an.

Traumurlaub in Vietnam mit Badeurlaub auf Phu Quoc

Artikelnummer: 002-0011