Macau (häufig auch Macao gennant) ist eine etwa 50 Kilometer westlich von Hongkong gelegene Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China. Bis 1999 war es eine portugiesische Kolonie. Macau ist reich an Sehenswürdigkeiten aus der Kolonialzeit. Die Haupterwerbsquellen sind das dort legale Glücksspiel und der damit in Zusammenhang stehende Tourismus aus Hongkong und Festlandchina, weshalb Macau oft auch als Monte-Carlo des Ostens oder Las Vegas des Ostens bezeichnet wird.

 

Mit rund 21.000 Einwohnern pro Quadratkilometer weist Macau eine sehr hohe Bevölkerungsdichte auf. Die Einwohner Macaus sprechen hauptsächlich Kantonesisch (85,7 %), Hokkien (4 %), Hochchinesisch (3,2 %) sowie andere chinesische Dialekte (2,7 %). 4,4 % sprechen andere Sprachen, darunter vorwiegend Englisch und Tagalog. Die macauische Sprache ist eine besondere Kreolsprache, die heute nur noch von etwa 4000 der Macauer (einer ethnischen Gruppe von gemischter asiatischer und portugiesischer Abstammung, etwa 2 % der Bevölkerung) gesprochen wird.

 

Wir zeigen Ihnen auf dieser Tour die schönsten Orte von ganz Macau und lassen Sie natürlich auch in die Casino's, wo Sie Ihr Glück selber testen können. 

 

Macau erinnert teils stark an Europa, da vieles von Europa nachgebaut wurde, wie z.B. der Eiffelturm oder die Kanäle von Vendig.

 

Macau hat zudem die grössten Casinos der Welt (von den 10 grössten Casinos der Welt, sind 5 in Macau! u.a auch die Plätze 1 und 2!)

 

Macau ist unvergesslich und sollte unbedingt besichtigt werden, wenn man in Hong Kong Urlaub macht.

 

Dann viel Glück!

 

***Gemeinschaftstour, Preise pro Person, ab einer Person gültig***

 

***Auf Anfrage können wir Privat Touren mit deutsch sprechender Reiseleitung anbieten***

Macau mit Lunch - englisch

Artikelnummer: 009-0006
€170.00Preis