7 Tage - 6 Nächte

 

Khao Yai National Park – Khmer Kultur Denkmäler Phimai und Phnaom Rung –
Fahrt durch Nordost Thailand - Flug von Ubon Ratchathani nach Bangkok inkludiert.


Eine außergewöhnliche Rundreise für Natur – und Kulturliebhaber!
Die Fahrt führt uns fernab der herkömmlichen Touristenrouten durch Nordost-Thailand.


Zuerst fahren wir zum weitgehend unberührten Khao Yai Nationalpark, der aufgrund seines Artenreichtums zu den fünf besten Nationalparks der Welt zählt. So gibt es dort z.B. noch eine Population von über 50 wild lebenden Tigern, über 200 Elefanten und Schwarzbären. Abends führt uns ein Ranger zur Wildfütterung durch den Nationalpark. Weiter geht die Fahrt durch den, bei Ausländern kaum bekannten Isaan (Nordostthailand), wo wir die herausragenden Khmer Kulturschätze Phimai in Korat und Phanom Rung in Buriram besichtigen. Abschließend erleben wir eine Nacht am Mekong in einem schönen Resort, wo wir eine Bootsfahrt am Mekong unternehmen – eine absolut interessante Traumreise!

 

1.Tag: Transfer vom Flughafen.
Sie werden am Flughafen in Bangkok mit Ihrem Namensschild bei EXIT 3 abgeholt und in ihr Hotel in Bangkok begleitet. Der Tag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in einem First Class Hotel in Bangkok.

 

02.Tag: Fahrt von Bangkok zum Khao Yai Nationalpark – Night Safari.
Fahrt von Bangkok zum Khao Yai Nationalpark. Wir beziehen unser Quartier in Pak Chong in der Nähe des Nationalparks in der neuen Resortanlage mit schönem Swimmingpool Khao Yai Nature Life Resort. Die Zimmer bestens und komfortabel ausgestattet.


Night Safari mit Ranger.
Abends wartet ein Ranger auf uns, mit dem wir dann zur Nachtsafari aufbrechen. Auf dieser Nachtpirsch fahren wir mit einem Pick-Up mit speziellen Halogenscheinwerfern durch unberührten Bergwald und eine Steppen-Hochfläche, wo wir noch viele wild lebende Tierarten zu sehen bekommen. Sambas (eine spezielle Hirschart), Zibetkatzen und Baummarder säumen unseren Weg. Auch Elefanten, Gibbons, Tapire, Wild- und Stachelschweine und Halbaffen sind manchmal anzutreffen. Übernachtung im Resort.


03.Tag: Nakhon Ratchasima (Korat) – Khmer Tempel Phimai. Korat . Fahrt von Pak Chong in eine der größten Städte Nordostthailands nach Nakhon Rachasima, auch Korat genannt. Ca. 60 km von Korat (ca. 150.000 Ew.) entfernt befindet sich Phimai, ein Zentrum der Khmer Kultur mit Tempelanlagen aus dem 11.-13. Jahrhundert. Die große buddhistisch-hinduistische Tempelanlage Phrasat Phimai zählt zu den schönsten Khmer Anlagen Thailands. Nachmittags haben wir noch etwas Zeit zu einem Bummel in der Stadt. Übernachtung in einem 4 +* Hotel in Nakhon Rachasima.


04.Tag: Nakhon Ratchasima – Khmer Kultur: Phanom Rung - Buriram. Weiter führt uns die Reise durch das Isaan-Gebiet, das touristisch weitgehend noch unerschlossen ist und uns mit der über 1000 Jahre alten Tempelanlage „Phanom Ruang“ erwartet, die auch als das "Angkor Wat" Thailands bezeichnet wird. Dieser Khmer-Tempelkomplex wurde zu Ehren des hinduistischen Gottes des Universums auf einem 1 300 m hoch liegenden erloschenen Vulkankegel errichtet. Von dort hat man eine phantastische Aussicht auf die malerische Umgebung. Der Tempelkomplex Phrasat Phanom Rung wurde in 200 Jahren errichtet und bildet eine einzigartige Symbiose zwischen Natur und Architektur. Es ist das bedeutendste kulturhistorische Bauwerk in Nordostthailand. N/F in einem guten Hotel in Buriram.


05.Tag: Surin – Phra Viharn – Ubon Rachathani – Khong Chiam (direkt am Mekong). Morgens fahren wir nach Phra Viharn), das ca. 1 km außerhalb der Thai Grenze in Kambodscha liegt (ist manchmal aus politischen Gründen gesperrt). Für den Grenzübertritt benötigen wir eine Genehmigung, die an der Grenze ausgestellt wird. Prasat Phra Viharn ist ein Hindutempel, der auf einem 500 m hohen Felshügel steht und die Grenze zwischen Thailand und Kambodscha bildet. Im Jahre 2008 wurde der Tempel als Weltkulturerbe der UNESCO eingetragen. Seit Jahrzehnten steht die Anlage im Mittelpunkt eines teilweise gewaltsamen Grenzkonfliktes. Anschließend fahren wir über Ubon Ratchathani in das idyllische gelegene Resort To Saen am Mekong Fluss bei Khong Chiam - eine traumhafte Resortanlage mit herrlichem Blick zum Mekong River, schöner Pool. Sie können davon ausgehen, dass wir die einzigen Ausländer dort sind.
Ca. 400 km. 6 Std. Übernachtung im Tohsang Khongjiam Resort. www.tohsang.com


06.Tag: Khong Chiam – Bootsfahrt am Mekong – Ubon Ratchathani. Erholung im Resort. Heute erholen wir uns im schönen Resort am Mekong Fluss.

 

07.Tag: Flug nach Bangkok mit Air Asia ist inkludiert . Vormittags sind wir im Resort. Nachmittags fahren wir nach Ubon Ratchathani. Ubon Rachathani („Königliche Stadt der Lotusblüte), eine 100.000 Ew. zählende Stadt liegt im Dreiländer Dreieck Thailand – Kambodscha – Laos. In Ubon sehen wir uns die Tempelanlage Wat Supattanaram an, dessen Kloster im 19.Jhdt. aus einer Sekte entstanden ist und einige Reliefs aus der Khmer Zeit beherbergt. In der Tempelanlage befindet sich die größte Holzglocke der Welt. Abends fliegen wir von Ubon Ratchathani nach Bangkok. Der Flug mit Air Asia 19:50/20:55 h ist inkludiert.

 

Privattour mit deutsch sprechender Reiseleitung.

 

Inkludierte Leistungen:
- Programm und Besichtigungen wie angeführt , alle Transfers
- Fahrt in klimatisierten Autos (2 Personen), VIP Minibusse (3 - 6 Pers.)
- Übernachtungen, wie angegeben , Bangkok, Khao Yai, Korat, Surin, Khong Chiam
- 2 Übernachtung im Resort beim Khao Yai Nationalpark
- Übernachtungen mit Frühstück.
- Wildlifetouren
- Nationalparkgebühren
- Flug mit Air Asia von Ubon Ratchathani nach Bangkok
 

Fragen Sie uns bitte im Livechat für den aktuellen Reisepreis an.

Natur & Kultur Pur in Nordost-Thailand (Isaan)

Artikelnummer: 001-0015