5 Tage - 4 Nächte

 

01. Tag: Flug von Bangkok nach Yangon – 11:35/12:20 h.
In Yangon werden Sie mit Ihrem Namensschild abgeholt. Transfer in das gebuchte Hotel.


02.Tag: Stadtrundfahrt in Yangon.
Heute zeigen wir Ihnen die Sehenswürdigkeiten der burmesischen Hauptstadt, die sich als „Gartenstadt Südostasiens“ mit seinen zahlreichen Grünflächen und Seen bereits einen Namen gemacht hat: Wir bringen Sie zu den bekanntesten buddhistischen Pagoden, Sie durchstreifen mit der deutsch sprechenden Reiseleitung das pittoreske Altstadtviertel mit dem alten Postoffice.
Kurz vor Sonnenuntergang erstrahlt die weltberühmte goldene, mit Diamanten, Rubinen, Smaragden und Saphire besetzte 107 m hohe Shwedagon Pagode, die eine wahre Schatztruhe ist. Eine einzige Faszination! Auch wenn das genaue Baujahr nicht bekannt ist, so weiß man doch, dass diese Pagode, die Reliquien von Buddha beherbergt, bereits im 11. Jahrhundert bekannt war. Übernachtung in Yangon.


03. Tag: Morgenflug Yangon - Bagan.
Flug: Yangon – Bagan – 0700/0820. 1 ½ - stündiger Flug von Yangon nach Bagan. Transfer in das gebuchte Hotel. Die prachtvollen Pagoden von Bagan.
Bagan – eine selten schöne und überaus eindrucksvolle Stadt; wahrlich übersät mit über 2000 prachtvollen Pagoden und Tempelanlagen. Es ist eine Frage der Zeit, wie lange man noch diese Stadt in Ruhe, ungestört von jeglichem Touristenrummel, erleben und genießen kann. Wer Bagan gesehen hat, ist einfach überwältigt. Die ganztägige Besichtigung von Bagan, die als 1. Hauptstadt der Birmanen im 11. Jahrhundert gegründet wurde, stellt einen Höhepunkt dieser erlesenen und anspruchsvollen Rundreise dar. Kultur pur! Von den unzähligen Pagoden und Tempelruinen, die diese Stadt zieren, zeigen wir Ihnen nur die schönsten Prototypen - ausführlich und mit Muße. Zuerst besuchen Sie die Shwezigon-Pagode, die einzige alte und echte Goldpagode in Bagan, erbaut unter dem großen König Kyanzittha; dann wandern Sie im Licht der Taschenlampe durch Kyanzittha Umin, ein Höhlenkloster mit den ältesten Wandmalereien des Landes. Nach dem Mittagessen wird die Tagesbesichtigung fortgeführt mit Tempeln und Pagoden in der Südregion von Bagan.
Den Sonnenuntergang erleben Sie auf der Plattform einer Pagode - und auch Sie werden begeistert sein vom Anblick der 1000 jährigen Tempel und Pagoden in rötlichem Ziegelstein und weißem Putz auf der weiten Ebene von Bagan.

04.Tag: Flug Bagan – Mandalay 07:35/08:10) - Die „Goldene Stadt“ Mandalay. Vormittags beginnen wir mit einem ausführlichen Besichtigungsprogramm in Mandalay. Wir bringen Sie zum Teakholz-Goldkloster Shwe Nandaw, das einzige noch heute existierende Bauwerk von einst mehr als 100 Gebäuden, die das Palastareal der Konbaung-Könige bildeten, einen Palast, den man als „Weltwunder“ einstufte - und der im Zweiten Weltkrieg verbrannte. Dann schlendern Sie zur Kuthodaw-Pagode, die man wegen der 729 Marmortafeln, in die der gesamte buddhistische Kanon anlässlich des 5. Buddhistischen Konzils eingehauen wurde, auch als als „Größtes Buch der Erde“ preist. Und dann bestaunen Sie die Ausmaße des riesigen Marmorbuddha. Besuchen Sie den Mahamuni-Tempel mit dem berühmten Arakan (Mahamuni)-Buddha aus purem Gold und stöbern in den Läden rund um diesen Tempel nach alten und nach neuen Schätzen. Zum Abschluss empfehlen wir den aktiven Besuchern die Besteigung des Mandalay Hills (man kann aber auch mit dem Auto fahren und das letzte Stück mit dem Lift). Mandalay - Amarapura – U – Bein Bridge - Sagaing.
Nachmittags besichtigen wir Amarapura (ein Name in Sanskrit, der „schöne Stadt" bedeutet) mit seinen Tempelchen und Pagoden. Dort können Sie auch über die vor 200 Jahren erbaute U Bein Bridge, die längste Teakholzbrücke der Erde, spazieren (besonders schön ist die Abendstimmung bei Sonnenuntergang). Über die Ava Brücke fahren Sie dann nach Sagaing, dessen Charme eigentlich mehr in seinem Rundblick liegt – beherbergen doch 735 Klöster an die 8000 Mönche in Sagaing. Rückkehr nach Mandalay. Übernachtung im gebuchten Hotel.


05.Tag: Transfer zum Flughafen. Flug Mandalay – Bangkok (12:50/15:15 – Air Asia).

 

Im Preis enthalten:
- Programm und Besichtigungen wie angeführt, alle Transfers.
- alle Inlandsflüge – Yangon – Bagan - Mandalay
- Fahrt in guten PKWs (2 Personen) und VIP Minibusse (3-6 Personen)
- 2 Übernachtungen mit Frühstück in Yangon.
- 1 Übernachtungen mit Frühstück in Bagan
- 1 Übernachtungen mit Frühstück in Mandalay
- Alle Eintrittsgelder.

- Deutsch sprechende Reiseleitung.

 

Extra zu bezahlen:

- Visa - Kann von FOR YOU Travel arrangiert werden.

- Flüge: Bangkok – Yangon und Mandalay - Bangkok – günstige Flüge (Budget Airlines) können gebucht werden
- Fallweise geringe Video/Foto-Gebühr.
- Aufpreis für Galadinner Weihnachten-Sylvester/Neujahr noch nicht bekannt.

Kann bei For You! Travel extra gebucht werden. 

 

Fragen Sie uns bitte im Livechat für den aktuellen Reisepreis an.

Kultur Pur in Myanmar!

Artikelnummer: 005-0003