5 Tage - 4 Nächte

 

Das Ziel dieser außergewöhnlichen Reise in die Bergwelt Nordthailands ist das sympathische und malerisch gelegene Bergstädtchen Mae Hong Son. In der Mitte dieses Ortes liegt verträumt ein kleiner See, in dem sich die verspielt dekorierten burmesischen Tempelanlagen spiegeln. Im Mittelpunkt dieser interessanten, in deutscher Sprache geführten Reise, steht eine spektakuläre Exkursion zu den hübschen, mit goldfarbenen Ringen gezierten ‘Langhals Karen’ die an der burmesisch-thailändischen Grenze leben. Diese Tour ist landschaftlich überaus reizvoll.


01.Tag: Chiang Mai - Doi Suthep - Orchideenfarm - Handwerksbetriebe.
Transfer vom Flughafen Chiang Mai zum Hotel. Oder wir holen Sie von Ihrem Hotel in Chiang Mai ab. Anschließend fahren wir zum Doi Suthep Tempel (800 m über Chiang Mai). Dieser Tempel mit einem goldenen Chedi ist ein Juwel unter den thailändischen Klöstern und bietet einen herrlichen Panoramablick auf Chiang Mai. Anschließend besuchen wir eine Schmetterlings- und Orchideenfarm. Nach dem Mittagessen besichtigen wir die weltweit bekannten Handwerksbetriebe in Bo Sang und San Khampeng. Übernachtung in Chiang Mai.


02.Tag: Chiang Mai – Mae Hong Son.
Frühmorgens Abfahrt in Chiang Mai. Ganztägige, traumhaft schöne Fahrt durch die Bergwildnis via Pai mit diversen Stopps; u.a. bei einem lokalen Markt. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Thum Lot Tropfsteinhöhle bei Soppong. Auf der Weiterfahrt nach Mae Hong Sorn sehen Sie Dörfer vom Bergstamm der Lisu und Lahu. Ankunft am späten Nachmittag. Übernachtung in Mae Hong Son.


03.Tag: Mae Hong Son - Exkursion zu den ‚Langhals Karen‘.
Der heutige Tag, der absolute Höhepunkt unserer Reise, wird abenteuerlich, hoch interessant, sicherlich sehr schön und unvergesslich. Nach dem Frühstück unternehmen Sie zuerst eine Flossfahrt auf dem Pai Fluss. Anschliessend Gelegenheit zu einem Elefantenritt durch die Wildnis. Dann führt uns der Weg durch Gebirgsdörfer ethnischer Minderheiten in das burmesische Grenzgebiet, wo wir das Dorf der „Langhals Karenbesuchen werden. Wir sehen, wie diese Stämme leben, wie sie wohnen und wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten. Übernachtung.

 

04.Tag: Mae Hong Son – Mae Chaem – Doi Inthanon - Chiang Mai.
Traumhaft schöne Fahrt durch dichten Gebirgsdschungel von Mae Chaem und Doi Inthanon nach Chiang Mai. Abends empfehlen wir Ihnen einen Shoppingbummel durch den bekannten und beliebten Night Bazar.
Übernachtung in Chiang Mai in einem First Class Hotel.

 

05.Tag: Transfer zum Flughafen.

 

Inkludierte Leistungen:
- Programm und Besichtigungen wie angeführt, alle Transfers
- Fahrt in klimatisierten Autos (2 Personen), Minibusse (ab 3 Pers.)
- 4 Übernachtungen in guten Hotels in Chiang Mai und Mae Hong Son.
- Übernachtung mit Frühstück
- alle Eintrittsgebühren und Bootsfahrten. Nationalparkgebühren
Deutsch sprechende Reiseleitung

 

Fragen Sie uns bitte im Livechat für den aktuellen Reisepreis an.

Das Tal von Mae Hong Son

Artikelnummer: 001-0011