6 Tage - 5 Nächte

 

Eine äußerst interessante und abwechslungsreiche Tour! Seit dem die Grenze Aranjaphathet – Poephet (Thailand – Kambodscha) geöffnet ist, können wir nun von Thailand durch das von den Roten Khmer befreite Land in Westkambodscha bis nach Angkor Wat und Phnom Penh fahren. Bei neu erbauten Straßen erreichen wir Siem Reap in 2 Stunden. Während der Fahrt durch das Landesinnere werden wir wenig Touristen begegnen werden. Die herausragenden Weltwunder von Angkor Wat sind das Ziel unserer Tour. Am größten Binnensee Südostasiens unternehmen wir eine herrliche Bootsfahrt zum Sonnenuntergang.
Von Siem Reap fahren wir in die Hauptstadt Phnom Penh, die wir ausführlich besichtigen.


01.Tag: Transfer vom Flughafen oder von Ihrem Hotel in Bangkok oder Pattaya oder Hua Hin.
Fahrt an die Grenze nach Aranjapathet. Weiterfahrt nach Siem Reap (Angkor Wat).
Fahrt, vorbei an thailändischen Dörfern durch Nordostthailand an die Grenze nach Kambodscha, nach Aranjapathet. Dort befindet sich auch der größte Grenzmarkt von Thailand. Unwahrscheinlich wie viel Menschen aller südostasiatischen Nationalitäten sich dort sich tummeln. Waren aller Art werden dort zu Schnäppchenpreise gehandelt. Bei der Grenze werden Sie von unserem thailändischen Partner betreut. Wir empfehlen Ihnen ein VIP-Visum (65 €), damit Sie schneller über die Grenze kommen. An der Grenze erhalten Sie das Visum für Kambodscha. Dann fahren wir ca. 2 Std. auf guten Straßen (140 km) nach Siem Reap. Bei dieser Fahrt hat man den Eindruck, dass dort die Zeit stehen geblieben ist. Übernachtung in dem gebuchten Hotel in Siem Reap.


02.Tag: Besichtigung von Angkor Wat.
Vormittags besichtigen wir das im 12. Jhdt. errichtete, 20 Meter hohe Südtor von Angkor Thom, das von steinernen Elefantenrüsseln umgeben ist und wo 4 steinerne, riesige Gesichter in alle Himmelsrichtungen blicken. Weiters besichtigen wir Baksei Chamkrong (10.Jhdt.), eine Tempelanlage in Ziegelsteinbauweise mit 5 Buddhastatuen sowie die im 12. Jahrhundert erbaute Tempelanlage Bayon mit außergewöhnlichen Reliefs von 1200 m Länge und mit über 11 000 Figuren.
Nach dem Mittagessen steht eine ausführliche Besichtigung des wohl spektakulärsten Bauwerkes, das vom menschlichen Geist je errichtet wurde, nämlich Angkor Wat auf dem Besichtigungsprogramm.


03.Tag: Besichtigung von Angkor Wat – Bootstour am Toenle Sap See.
Besichtigung der im 12. Jhdt. errichteten Tempelanlagen Thommanon und Chau Say Tevoda sowie Ta Nei, Ta Promh, eine buddhistische Tempelanlage, wo nahezu 13 000 Menschen wohnten. Weiters besichtigen wir Ta Keo (10.Jhdt.), das 1.Bauwerk Angkors aus Sandstein, das 400 m breite und 800 m lange Becken für Waschungen Shra Srang sowie die Anlagen Prasat Kravan, Kuticvara, Bat Chum und Bantheay Kdei. Fahrt zum größten Binnensee Südostasiens, dem Toenlesap See, und unternehmen eine ausgedehnte Bootsfahrt. Genießen Sie den Sonnenuntergang und die friedvolle Dämmerung am gewaltigen See.
Interessant ist das Leben der kambodschanischen Fischer und der vietnamesischen Minderheiten auf den Hausbooten zu beobachten. Übernachtung in Siem Reap.


04.Tag: Fahrt von Siem Reap nach Phnom Penh.
Heute fahren wir mit unserem deutsch sprechenden Reiseleiter durch das Landesinnere von Kambodscha, von Siem Reap in die Hauptstadt Phnom Penh, wo wir spät nachmittags ankommen. Es wird eine total interessante Fahrt, wo Sie viele Eindrücke sammeln werden. Einchecken in das gebuchte Hotel.
Phnom Penh, hektische 1,5 Mio Ew. große Hauptstadt von Kambodscha, liegt an der Kreuzung des Mekong und Toenle Sap Flußes. Es war die Drehscheibe des Khmer Königsreiches und auch der französischen Kolonialisten. Sehr schön ist ein Bummel des am Toenle Sap liegende Boulevards, gesäumt mit seinen Parks, Restaurants, Bars und Geschäften und Boutiquen.


05.Tag: Phnom Penh - Stadtrundfahrt.
Morgens Stadtrundfahrt.
Mit einem deutsch sprechenden Reiseführer besuchen wir das Nationalmuseum (montags geschlossen), das Umerziehungslager unter dem Regime von Pol Pot (1975 - 79) „Toul Sleng“, die Tempelanlage im Zentrum Phnom Penhs Wat Phnom, die Silberpagode sowie den Royal Palace.


06.Tag: Phnom Penh – Transfer zum Flughafen oder Fahrt nach Sihanukville.
Transfer zum Flughafen. Flug mit Air Aisia nach Bangkok – 17:05 – 18:15 h oder in eine andere Destination).

 

Inkludierte Leistungen:
- Alle Transfers von Bangkok oder Pattaya nach Siem Reap mit dem Auto (nur Fahrer)
- Transfer Grenze Thailand/Kambodscha bis Siem Reap. Mit dem Auto (nur Fahrer)
- Fahrt in guten, klimatisierten Autos oder Minibusse.
- 3 Übernachtungen mit Frühstück in Siem Reap in einem guten Mittelklasse Hotel oder 5* Hotel.
- 2 Übernachtungen mit Frühstück in Phnom Penh.
- Bootsfahrt am Toenle Sap See
- Alle Eintrittsgelder.
- Deutsch sprechende Reiseleitung.

 

Extra zu bezahlen:
- Visum für Kambodscha – erhalten Sie bei der Einreise (30 US$ + 1 Passfoto). Sie können auch ein VIP Visum bei uns anfragen (schnellere Abwicklung, Hilfe beim Grenzübergang – pro Person 65 €)
- Fallweise geringe Foto- bzw. Video Gebühren.
- Gegen Aufpreis können wir alle Transfer mit deutsch sprechenden Reiseleiter durchführen.

Kann bei For You! Travel extra gebucht werden. 

 

Fragen Sie uns bitte im Livechat für den aktuellen Reisepreis an.

Besichtigung Angkor Wat und Phnom Penh

Artikelnummer: 003-0005